November, 2019

15nov(nov 15)18:0020(nov 20)14:00Herausforderungen annehmen – gemeinsam stärker werdenKindern und uns Halt geben (eine Fortsetzung)

mehr

Beschreibung

Kinder und Jugendliche mit Auffälligkeiten im emotionalen und sozialen Bereich stellen mit Sicherheit einen der Brennpunkte und eine der größten Herausforderungen im Blick auf den Schulalltag dar. Aus der Forschung ergibt sich deutlich, dass psychische Problematiken wie Ängstlichkeit und Angststörungen, Dissozialität und Aggressivität, Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen sowie auch depressive Störungen bei Kindern und Jugendlichen außerordentlich verbreitet sind. Sie stellen Lehrkräfte vor erhebliche Probleme und oftmals fehlen systemisch abgesicherte pädagogische Handlungskonzepte und das Erleben von Selbstwirksamkeit. (Quelle: Manual 3. Themenheft Inklusion BZR Vorwort)

Die Freinet-Fortbildung beleuchtet diese Problemlagen differenziert und aus unterschiedlichen Perspektiven und stellt Möglichkeiten des Umgangs mit solchen Herausforderungen dar. Es werden grundlegende Prinzipien der Unterrichtsgestaltung mit vielen praktischen Hinweisen und Beispielen vorgestellt, die das notwendige Verständnis und Handlungsrepertoire der Lehrkräfte erweitern und festigen. …

Die Struktur der Veranstaltung spiegelt Elemente freinetischen Arbeitens wider: Klassenrat, Wochenplanarbeit, Werkstätten, mehrtägige Langzeit- und mehrstündige Kurzzeitangebote und Präsentation. Workshops (Freinet nennt sie „Ateliers“) werden gestaltet, zu denen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel aus ihrer schulischen Praxis beitragen können. …

Ausführliche Informationen

Zeit

15 (Freitag) 18:00 - 20 (Mittwoch) 14:00

Ort

Schloss Gnadenthal

Gnadenthal 8, 47533 Kleve

X